Vollmond und Schlaf: Wirkt sich der Mond auf den Schlaf aus?

By: SleepScore Labs  |  Dezember 10th, 2021

Hast du schon mal etwas von dem Mythos gehört, dass ein Vollmond deinen Schlaf beeinflussen kann? Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Vollmond als Sündenbock für alle möglichen merkwürdigen Verhaltensweisen und Geschehnisse herhalten muss. Schon vieles wurde den Mondphasen zugeschrieben – von einer steigenden Mordrate und Verrückten, die durch die Straßen ziehen, bis hin zu unglücklichen Seelen, die sich im Schein des Mondes in Werwölfe verwandeln. Dieser moderne Mythos wird in der Regel auf die Darstellung gruseliger Ereignisse bei Vollmond in Hollywood zurückgeführt, oder auf die Tatsache, dass wir Menschen dazu neigen, einen Vollmond zu sehen und einen Zusammenhang zwischen diesem Himmelsereignis und ungewöhnlichen Zufällesehen. Aber was haben Schlafveränderungen mit einer runden Scheibe am Nachthimmel zu tun? In einer aktuellen Pillow Talk-Umfrage haben wir unsere Mitglieder nach ihrer Meinung dazu gefragt: Ist es nur ein Mythos, dass der Mond den Schlaf beeinflusst? 60 % unserer SleepScore-Mitglieder, die abgestimmt haben. glauben daran, dass sich ein Vollmond wirklich auf den Schlaf auswirkt. Unsere SleepScore-Experten haben dieses Thema untersucht, um herauszufinden, ob es sich um eine Tatsache oder Fiktion handelt.

Wirkt sich der Vollmond auf den Schlaf aus?

Die Wahrheit ist, dass es immer noch ein wenig undurchsichtig ist. Das Licht des Vollmonds kann zwar den Schlaf stören, aber es gibt immer noch keine eindeutigen wissenschaftlichen Beweise dafür, dass diese Mondphase richtige Schlafprobleme verursacht. Dr. Nate Watson, Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von SleepScore Labs, sagte dem Online-Magazin Bustle3, dass „der stärkere Mondschein in einer Vollmondnacht den Schlaf beeinträchtigen kann, indem er die Einschlafzeit verlängert, die Schlafdauer verkürzt und die Schlafqualität verringert“.

Wie der Mond den Schlaf beeinflusst (Standpunkt der Forschung)

Unser Vizepräsident für Schlafwissenschaft, Dr. Roy Raymann, untersuchte die Glaubwürdigkeit von Studien zu diesem Thema. Eine oft zitierte Studie4, die 2013 von Dr. Cajochen, Leiter des Zentrums für Chronobiologie an der Universität Basel, veröffentlicht wurde, hat ergeben, dass die Mondphasen tatsächlich den Schlaf beeinflussen können, u. a. durch einen geringeren Tiefschlaf, eine kürzere Schlafdauer und eine längere Einschlafzeit. Die wissenschaftliche Veröffentlichung dieser Ergebnisse erregte großes Aufsehen in der Presse und bei anderen Forschern, denn es war der erste echte wissenschaftliche Beweis dafür, dass sich der Mondzyklus auf unseren Schlaf auswirken kann. Forscher haben versucht, die Ergebnisse durch eine erneute Analyse eigener Datensätze zu wiederholen, aber interessanterweise war bisher keiner von ihnen erfolgreich, was das Thema noch undurchsichtiger macht. Dr. Raymann mahnt uns, dem Mond nicht die Schuld an einem veränderten Schlafverhalten zu geben. „Kurzum, wir können nicht ausschließen, dass es so etwas wie Mondmüdigkeit gibt. Aber die harten Daten sind derzeit nicht überzeugend. Wir brauchen Studien, die wirklich darauf ausgelegt sind, die Auswirkungen der Mondphasen auf den Schlaf zu entschlüsseln, und nicht nur eine weitere Neuanalyse bereits vorhandener Schlafdaten.“ Wenn du dich dabei ertappst, wie du mit großen Augen an die Decke starrst, während der Mond nachts an deinem Fenster vorbei wandert, haben wir einige großartige Schlafmasken im Angebot, die optimalen Komfort und lichtabschirmende Eigenschaften bieten. Ganz gleich, ob du fest an die Kraft des Vollmonds glaubst oder der Meinung bist, dass es sich dabei nur um Folklore handelt – die tatsächliche Auswirkung des Vollmonds auf deinen Schlaf ist noch unklar. Aber dank des Komforts unserer Nachtleuchten kannst du beruhigt sein, denn im nächsten Mondzyklus wirst du wahrscheinlich keine Werwölfe mehr durch die Straßen streifen sehen. Zumindest hoffen wir das nicht.

1. „Lunacy and the Full Moon“. The Scientific American. https://www.scientificamerican.com/article/lunacy-and-the-full-moon/
2. „It's Just a Phase: The Supermoon Won't Drive You Mad“. Live Science https://www.livescience.com/7899-moon-myths-truth-lunar-effects.html.
3. „How Will The September 2018 Harvest Moon Affect Your Sleep? Prepare For It With These Tricks“. Bustle. https://www.bustle.com/p/how-will-the-september-2018-harvest-moon-affect-your-sleep-prepare-for-it-with-these-tricks-11940753
4. „Evidence that the lunar cycle influences human sleep.“. National Institutes of Health. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23891110