Schlafen mit Licht: Abhilfemaßnahmen und Ratschläge

By: SleepScore Labs  |  Dezember 6th, 2021

Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, in einem sehr hellen Zimmer zu schlafen – egal, ob du im Sommer einen Trip nach Alaska planst, wenn die Sonne dort nicht untergeht, oder du in einem besonders hellen Zimmer schläfst. In diesem Artikel zeigen wir dir, wie sich Licht auf deinen Schlaf auswirkt und wie du diese Auswirkungen mit einigen einfachen Abhilfemaßnahmen in Schach halten kannst.

Wie Licht den Schlaf stört

Jeder weiß, dass man in einem dunklen Raum besser schlafen kann, aber warum ist das eigentlich so? Die National Sleep Foundation beschreibt es folgendermaßen: „Licht und Dunkelheit sind starke Signale, die unserem Körper sagen, dass es Zeit ist, sich auszuruhen oder sich auf einen produktiven Tag vorzubereiten.“ Im Grund genommen sagt jedes Licht, das Sonnenstrahlen imitiert, deinem Gehirn, dass es wach bleiben muss, wodurch die Ausschüttung von Melatonin verringert und das Einschlafen erschwert wird. Das Licht von elektronischen Geräten, Straßenlaternen, Scheinwerfern und sogar hellen Weckern kann dies auslösen. Die Geschichte der Sommerzeit zeigt uns ebenfalls, das Licht zur Ermüdung durch die Zeitumstellung beiträgt. Es ist so, dass sich jede künstliche Lichtquelle negativ auf deinen Schlaf und deinen Schlafzyklus auswirkt. Dabei kann es sich um eine Kleinigkeit handeln, wie ein paar Minuten länger zum Einschlafen zu brauchen, oder um ein schwerwiegendes Problem, wie das verspätete Erreichen der ersten REM-Schlafphase. Wir haben einige Tipps für alle Preisklassen zusammengestellt, damit du in deinem abgedunkelten und angenehmen Zimmer gut schlafen kannst.

  • Kaufe dir verdunkelnde oder stark gefütterte Vorhänge, die das Eindringen von Licht von außen in dein Schlafzimmer und die Reflektion durch die Decke verringern. Wenn du dir keine Vorhänge leisten kannst, solltest du Jalousien oder Fensterfolie verwenden, um den Raum zu verdunkeln.
  • Schließe deine Vorhänge jede Nacht und nutze Klammern, um sie zuzuhalten.
  • Investiere in eine gute Schlafmaske. Auch wenn du vielleicht einige niedliche und ansprechende Masken findest, solltest du auf Komfort und Funktionalität achten. Einige der besten Masken wurden für Flugreisende entwickelt und sind so gestaltet, dass sie das helle Licht im Flugzeug abschirmen und bequem sitzen.

Die Schaffung einer angenehmen Schlafumgebung, die zu einem guten Schlaf beiträgt, beginnt mit dem Licht im Raum. Sobald du dem hereinscheinenden künstlichen Licht den Garaus gemacht hast, kannst du dich auf andere Verbesserungen für dein Schlafzimmer konzentrieren, z. B. auf die Beseitigung von Lärm, Temperaturschwankungen und anderen Störungen, die auftreten. Mit diesen großartigen Möglichkeiten kannst du einen positiven und gesunden Schlafzyklus schaffen, der viele beträchtliche Vorteile mit sich bringt.

„Do Some Types of Light Help You Sleep Better?“. Healthline. https://www.healthline.com/health/best-color-light-for-sleep