5 Ideen für die Verlängerung deines Tiefschlafs

By: SleepScore Labs  |  November 2nd, 2021

Fühlt sich dein Körper trotz 7 bis 9 Stunden Schlaf erschöpft an? Dann könnte es sein, dass du nicht ausreichend Tiefschlaf bekommst. Diese Schlafphase ist für die Heilung und Reparatur deines Körpers, die Auffrischung der Zellen und die Revitalisierung deines Immunsystems zuständig, deshalb brauchst du ausreichend Tiefschlaf, um jeden Tag Höchstleistung zu erreichen.  

Teste einige dieser Ideen, um zu sehen, ob sie deinen Tiefschlaf verbessern und du dich morgen energiegeladener fühlst! 

1. Unterstütze den Schlaf durch deine Ernährung 

Die American Sleep Association hat herausgefunden, dass eine kohlenhydratarme Ernährung für mehr Tiefschlaf sorgt als eine Ernährung, die zu gleichen Teilen aus Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten besteht.  

2. Teste rosa Rauschen 

Eine aktuelle Studie von Northwestern Medicine hat gezeigt, dass sogenanntes rosa Rauschen, z. B. Wellen an einem Strand oder das Rascheln von Bäumen im Wind, die im Tiefschlaf verbrachte Zeit erhöhen. Es gibt großartige Klangmaschinen, die alle Arten von Klängen erzeugen, darunter auch rosa Rauschen.  

3. Bewege dich ausreichend 

Die National Institutes of Health empfehlen täglich etwa dreißig Minuten Bewegung an 5 Tagen in der Woche. Versuche, diese 30 Minuten pro Tag mit eine Sportart zu erzielen, die dir besonders Spaß macht. Damit du genügend Energie für tägliche Bewegung hast, benötigst du guten Schlaf. Teste diese Schlafprodukte für mehr Energie, die von Schlafexperten getestet und bewertet wurden! 

4. Höre dir ASMR Videos an 

Kennst du ASMR? Eine Studie von 2015 bezeichnet es als „Autonomous Sensory Meridian Response, bei der Personen als Reaktion auf bestimmte akustische und visuelle Auslöser ein kribbelndes Gefühl am Scheitel, im Nacken und manchmal auch in anderen Bereichen empfinden, ähnlich einer sanften elektrostatischen Entladung“. Diese Studie besagt, dass 82 % der Teilnehmer ASMR für ihren Schlaf nutzen und 70 % für den Umgang mit Stress. Es gibt eine große Zahl von ASMR Vloggern, von denen sich jede/r mit bestimmten ASMR „Auslösern“ beschäftigt. Suche „ASMR“ auf YouTube, um zu sehen, ob es passende Videos für dich gibt. 

5. Hypnose vor dem Schlafengehen

Eine Studie der Schweizer Universität Freiburg von 2014 hat herausgefunden, dass Personen, die schlaffördernde Audioaufnahmen mit hypnotischer Suggestion anhören, bis zu 80 % mehr Zeit im Tiefschlaf verbringen als diejenigen, die auf diese Aufnahmen verzichten. Es gibt kostenfreie und zahlungspflichtige Audioressourcen, die auf Hypnose setzen, und diese Ressourcen könnten dir helfen, mehr Tiefschlaf zu bekommen.